pdf Button Ausschreibung Gaupokal 2016

pdf Button Meldeformular Gaupokal 2016

    

        Vorlage zur Auswertung

    

pdf Button Einteilung Finale Gaupokal Luftgewehr 206

 

Liebe Mannschaftsführer/innen,
liebe Sportleiter/innen,

hier nun die lang ersehnte Einteilung der 1. Runde des Gaupokals 2016.

Als Losfee hat Fabienne Dörrie fungiert und hierbei ist nun diese anhängende Einteilung zustande gekommen.

Da sich im Endeffekt nur 12 Mannschaften gemeldet haben und ich diese Mannschaften, wie in der Übersicht zu ersehen ist, in 6 Paarungen zugelost habe, bleiben nach der ersten Runde 6 Siegesmannschaften übrig, die wiederum nur in 3 Paarungen eingeteilt werden können.
Sodass zum Schluss nur 3 Pokalfinalisten übrig bleiben.

 

Da ich gern das Finale mit 4 Siegesmannschaften austragen möchte, bleibt mir nur eine Zwischenrunde, in der die Verlierermannschaften eine zweite Chance bekommen.

Diese 6 Verlierer der ersten Runde werden für die Zwischenrunde nochmals in 3 Paarungen zugelost.

Aus den resultierenden 3 Siegesmannschaften dieser Zwischenrunde kommen die beiden Mannschaften mit dem niedrigsten gesamten Mannschafts-Punkteverhältnis in die zweite Runde.

Diese Zwischenwettkämpfe werden jedoch nach der vom Gau Würzburg ausgeschriebenen Mann gegen Mann Wertung ausgetragen.

Nur für den Vergleich der Siegesmannschaften die in die zweite Runde kommen, werde ich das Mannschafts-Punkteverhältnis heranziehen.

Somit schießen wir die zweite Runde mit 8 Mannschaften.

Die 4 Sieger bestreiten zum Abschluss des Gaupokals 2016 das Finale.

Terminlich habe ich die Runden folgendermaßen aufgeteilt:

Die 1. Runde muss bis Samstag, den 16.07.2016 gemeldet werden!

Am Sonntag den, 17.07.2016 werden die Verlierermannschaften für die Zwischenrunde zugelost!

Die Ergebnisse der Zwischenrunde müssen bis zum 07.08.2016 gemeldet werden!

Die 2. Runde muss bis zum 25.09.2016 gemeldet werden!

Das Finale findet am Samstag, den 01.10.2016 auf den Ständen der SG Hubertus Versbach statt.

Ich möchte alle Mannschaftsführer/innen bitten, die anstehenden Wettkämpfe selbständig abzusprechen und durchzuführen.

Geschossen wird nach den Zeiten, die im Rahmen der Meisterschaften und im Bundesligamodus geschossen werden.

15 Minuten Probe

60 Minuten Wettkampfzeit auf Papierscheiben

50 Minuten Wettkampfzeit auf elektronischen Ständen

Möchte auch nochmals auf verschiedene Punkte der Ausschreibung des Gaupokal 2016 hinweisen!

- Startberechtigt sind nur Erstmitglieder!

- Ein Vorschießen ist nicht möglich!

- Die Schützen können in der ersten Runde frei gesetzt werden!

- Ab der Zwischenrunde werden die Schützen nach der einstehenden Setzliste gesetzt!

- Alle geschossenen Ergebnisse (auch evtl. Zwischenrunde) werden für die Setzliste übernommen!

- Jeder Schütze darf im Rahmen des Gaupokals 2016 nur in einer Mannschaft erscheinen!

Wünsche nun allen Mannschaften für den bevorstehenden Gaupokal schon jetzt "Gut Schuss" und viel Erfolg!

Mit sportlichem Gruß

Mathias

 

 

Einladung Finale Gaupokal LG 2016

Liebe Mannschaftsführer/innen,

erst einmal darf ich euch ganz herzlich zum Erlangen der Finalrunde des Gaupokals Luftgewehr 2016 gratulieren.

Hiermit ergeht nun die offizielle Einladung zum Finale, welches aufgrund terminlicher Probleme und vorheriger Absprachen nun kurzfristig um eine Woche nach hinten, auf Samstag, den 08. Oktober 2016, verlegt werden musste.

Folgende Mannschaften nehmen am Finale teil:

SSG Veitshöchheim 1

SV Kleinrinderfeld 1

KKS Karlburg 1

KK-SV Höllrich 1

Geschossen wird in einem Vorrunden- und einem Finalkampf.

Die Wertung in den Vorkämpfen wird nach bekannter Ring/Teilerwertung vorgenommen.

Zum Entscheid, welche Mannschaften im Finalkampf um Platz 1 und Platz 3 schießen, werden die Mannschaftsergebnisse aus den Vorkämpfen verglichen.

Die beiden Mannschaften mit dem niedrigsten Punkteverhältnis des Vorkampfes schießen um Platz 1.

Die beiden Mannschaften mit dem höchsten Punkteverhältnis des Vorkampfes schießen um Platz 3.

Wettkampfeinteilung:

Erster Vorkampf:   Beginn um 09.30 Uhr - Kleinrinderfeld 1 und Veitshöchheim 1

Zweiter Vorkampf: Beginn um 10.40 Uhr - Höllrich 1 und Karlburg 1

Wettkampf um Platz 3:   Beginn 13.00 Uhr

Wettkampf um Platz 1:   Beginn 14.15 Uhr

Siegerehrung wir gegen 16.00 Uhr stattfinden!

Zu diesem Finale sind natürlich auch alle Fans und Interessierte Gäste ganz herzlich eingeladen.

Die Gausportleitung wird für eine stärkende Verköstigung in der Mittagspause sorgen.

Ich bitte wegen der kurzfristigen Terminverschiebung um Verständnis und verbleibe somit mit sportlichem Gruß

Mathias Dörrie

stellv. Gausportleiter